„Wie soll ich das bezahlen?“  „Wenn ich jetzt aus dem Frauenhaus ausziehe, muss ich mir Möbel und Inventar neu anschaffen, nichts kann ich aus der alten Wohnung mitnehmen.“  „Eine Fahrkarte in das Frauenhaus nach Hildesheim kann ich mir nicht leisten.“ Wenn Frauen in die Beratungsstelle und ins Frauenhaus kommen, geht es um die Themen…

25.11. Internationaler Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“

25. November Internationaler Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ am 25.November 2020 Aktionen und Veranstaltungen Auch dieses Jahr ist das Thema „Häusliche Gewalt“ im Ulmer Stadtbild präsent. Der Verein „Frauen helfen Frauen“ – Frauenberatungsstelle und Frauenhaus Ulm und das Frauenbüro der Stadt Ulm organisieren Aktionen und möchten die Öffentlichkeit informieren und sensibilisieren. Seit 40 Jahren…

Zuhause nicht sicher?

Viele Menschen sind durch die Einschränkungen in der Corona-Krise stark beeinträchtigt. Ängste, Sorgen, Konflikte und Stresspotenzial spitzen sich zu und das Risiko für häusliche Gewalt kann wachsen. Das eigene Zuhause ist für viele Frauen nicht sicher, gleichzeitig ist es aufgrund der Kontaktbeschränkungen für Betroffene schwieriger geworden, sich ungehindert Hilfe zu suchen. Deshalb startete Bundesministerin Dr.…

Jahresheft 2019

Im Anhang finden Sie unser Jahresheft 2019, das einen Einblick über unsere Arbeit im Frauenhaus und in der Frauenberatungsstelle geben soll. Für die vielfältige Unterstützung bedanken wir uns, auch im Namen der Frauen und Kinder, sehr herzlich. Wir sind dankbar, dass wir unsere Arbeit durch die Unterstützung zahlreicher Spender*innen und Förder*innen durchführen und weiterentwickeln können.…

Polizei informiert über Unterstützungsmöglichkeiten bei Gewalt

Die Polizeit informiert: INFOBLATT – Gewalt zu Hause – Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene Zeug*innen Der soziale Nahraum ist ein geschützter Bereich, in dem jeder Mensch Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen erwartet. Wird dieser Lebensraum verletzt, kann dies für die Betroffenen schwerwiegende psychische und physische Folgen haben. Gerade in der aktuellen Situation, in der alle Familienmitglieder den Großteil…

Telefonische Erreichbarkeit trotz Corona-Virus gesichert

Hilfe bei häuslicher Gewalt während der Corona-Pandemie Die Corona-Pandemie ist für viele Menschen eine große Belastung und schränkt das tägliche Leben sehr ein. Angst, Isolation und finanzielle Probleme können dazu beitragen, dass Konflikte und häusliche Gewalt zunehmen. Gleichzeitig sind die Möglichkeiten Hilfe zu holen durch die Kontakteinschränkungen erschwert. Aber auch in der aktuellen Ausnahmesituation sind…

Kein Glotzen und Grapschen im Schwimmbad!

Sensibilisierung von Kinder und Jugendlichen in der Öffentlichkeit Kein Glotzen und Grapschen im Schwimmbad! Unter diesem Motto steht eine gemeinsame Aktion des Frauenbüros Ulm, des Kinderschutzbundes und von Frauen helfen Frauen Ulm e.V. zum Thema sexualisierte Grenzverletzungen und Gewalt im Schwimmbad. Ein Schwimmbadbesuch soll Spaß machen. Tatsächlich kommt es aber auch in diesem öffentlichen Nahraum…

Workshops an der Elly-Heuss-Realschule – Sommer 2019

Workshops an der Elly-Heuss-Realschule sensibilisieren SchülerInnen zum Thema Häusliche Gewalt Die Workshops thematisieren das Erleben von häuslicher Gewalt bei Kindern und Jugendlichen und zeigen Wege in ein Hilfenetz auf In manchen Familien gibt es Gewalt zwischen den Erwachsenen. Diese Gewalt findet zuhause statt und wird meistens von Männern gegen Frauen ausgeübt. Wenn es in deiner…