Oktober 2006

Ratiopharm-Läufer spenden Preisgeld des Einstein-Marathons für Frauen helfen Frauen Ulm

Die 335 Läufer des ratiopharm-Teams spendeten 1000 Euro Preisgeld des diesjährigen Einstein-Marathons für die Arbeit mit den Frauen im Frauenhaus.

Laufteam von Ratiopharm übergibt Frauen helfen Frauen Ulm einen Scheck

VertreterInnnen des Laufteams von Ratiopharm bei der Scheckübergabe.

Für diese ist der Weg aus der Gewalt oft auch ein Marathon mit Hindernissen! Der erste Schritt ist mit dem Weg ins Frauenhaus zwar getan, aber viele weitere müssen folgen um die neuen Probleme, die auf sie zukommen, zu bewältigen: Da gilt es einen ganz neuen Lebensplan zu entwerfen, eine Wohnung zu finden und natürlich die belastenden Erfahrungen zu verarbeiten.

Ziel ist ein selbstbestimmtes Leben – ohne Gewalt!

Die Spende wird dort eingesetzt, wo oft die größten Schwierigkeiten für die Frauen im Frauenhaus liegen: Wieder Fuß im ganz normalen Leben fassen, ein eigenständiges Leben führen und für das eigene Einkommen sorgen. Genau hierbei werden die Frauen unterstützt im Rahmen von Stabilisierungs- und Berufsorientierungsprojekten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Läufer vom ratiopharm-Team für diese Spende!


 

Frauenberatungsstelle
Frauenhaus Ulm

Olgastraße 143
89073 Ulm

Tel. 0731 / 61 99 06
Telefonische Sprechzeiten:
Mo-Do: 9-12 und 14-16 Uhr
Fr: 9-12 Uhr

 

Archiv
Sie sind hier: Infomaterial | Archiv
Deutsch
English
Français