Juli 2017

Kein Glotzen und Grapschen im Schwimmbad

Sensibilisierung von Kinder und Jugendlichen in der Öffentlichkeit

In Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro der Stadt Ulm und dem Kinderschutzbund wurde das Projekt

"Kein Glotzen und Grapschen im Schwimmbad"

ins Leben gerufen.
Hierbei geht es gezielt um die Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen und der Öffentlichkeit zum Thema sexuelle Übergriffe im Schwimmbad. Entstanden sind Flyer und Plakate, die das Thema aufgreifen und verständlich machen. Diese werden in den städtischen Schwimmbädern aufgehängt bzw. verteilt und sollen Kinder und Jugendliche zum Thema sexuelle Gewalt ansprechen, aufklären und aufzeigen, wo sie Hilfe holen können. Zudem werden die Plakate zwei Wochen lang in Ulmer Bussen und Straßenbahnen hängen.
Die Auftaktveranstaltung zum Projekt findet am Freitag, 04.08.17 um 11.30 Uhr im Donaubad statt.



 

Frauenberatungsstelle
Frauenhaus Ulm

Olgastraße 143
89073 Ulm

Tel. 0731 / 61 99 06
Telefonische Sprechzeiten:
Mo-Do: 9-12 und 14-16 Uhr
Fr: 9-12 Uhr

 

News
Sie sind hier: Start
Deutsch
English
Français